Willkommen bei Hundstage

Hunde sind für uns Menschen nicht mehr das, was sie einmal waren. Vom ehemaligen Nutztier sind sie heute, bis auf wenige Ausnahmen, als Gefährten und Familienmitglieder mehr und mehr zum Sozialpartner geworden. In vielen Fällen werden sie vermenschlicht.
Der natürliche Umgang mit dem Hund ist uns dabei ein Stück weit verloren gegangen. In den beengten Bedingungen unserer Städte und vor dem Hintergrund immer strengerer Verordnungen und Gesetze ist das Bedürfnis nach einem angepassten Hund größer denn je - angepasst an unsere menschlichen Maßstäbe. Dabei vergessen wir schnell, auf den Hund mit seinen artspezifischen Bedürfnissen, Empfindungen und kommunikativen Fähigkeiten in angemessener Weise einzugehen.

Entscheidend für eine entspannte und harmonische Mensch-Hund-Beziehung ist ein souveräner Halter, an dem sich der Hund gerne orientiert, der ihm Grenzen setzt und im Gegenzug Freiheiten gewähren kann. Denn von einem unbegrenzten Rüpel lässt sich niemand gerne belästigen, während ein Hund, welcher sich gut verhält, überall gern gesehen wird.

Wenn Sie Ihren Hund darüber hinaus sinnvoll beschäftigen möchten, ist Hundstage auch dabei gerne behilflich.

 

Markus Sisterhenn

Canis-Absolvent

AUSFÄLLE
29. November 2020

Ausfall der Adventswanderung

Unsere traditionelle Adventswanderung wird in diesem Jahr leider ausfallen. Aufgrund der aktuellen und zu erwartenden Corona-Auflagen werden wir die Wanderung nicht wie gewohnt durchführen können.

Schade. Stattdessen findet an dem Tag unsere kurze Wanderung mit begrenzter Teilnehmerzahl statt.

AKTUELLES

Hundeschulbetrieb
in Coronazeiten

Wir sind weiter für euch da.

Bitte beachtet unser Hygienekonzept und befolgt die Regelungen für einen sicheren Hundeschulbetrieb.

Update 16.10.2020: Sollte die lokale 7-Tages-Inzidenz von 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohnern überschritten werden, reduziert sich aktuell die Höchstgrenze für Menschenansammlungen in der Öffentlichkeit von zehn auf fünf Personen (vier Mensch-Hund-Teams plus Trainer).

TERMINE

Mantrailing-Gruppe

Sie haben Interese an einer der Mantrailing-Gruppen? Dann können Sie sich hier gerne vormerken lassen. Wir melden uns umgehend, wenn ein Einstieg möglich ist.

Fitte Pfoten

jeden Freitag um 15.30 Uhr

Neues Angebot in Kooperation mit Kleintierphysiotherapeutin Tanja Aßmann.

Eine offene Trainingsgruppe speziell für Hunde

  • nach orthopädischen Operationen / Erkrankungen
  • mit Handicap
  • und / oder im fortgeschrittenen Alter.

31. Oktober 2020

Welpengruppen
für klein und groß

Wir bieten zwei offene Welpengruppen, in denen wir die Hunde je nach Alter, Rasse bzw. Größe und Temperament individuell einteilen:
Samstag um 13.00 Uhr für kleine und junge Welpen
Samstag um 14.00 Uhr für ältere bzw. große Rassen

1. November 2020

Apportier-Workshop

am 1. November 2020 um 13.30 Uhr

Dieser ca. dreistündige Workshop richtet sich an Hunde und deren Halter, welche bisher wenig bis gar keine Erfahrung im Bereich Apportieren haben. Er lädt zum Ausprobieren und Kennenlernen ein und stellt den Einstieg in eine der Apportiergruppen dar.

Kosten: 30 Euro je Team

|
5. November 2020

Junghundekurs Teil 1

startet am 5. November 2020 um 17.15 Uhr

In diesem Kurs lernt ihr Hund die wichtigsten Grundkommandos wie Sitz, Platz, die Leinenführigkeit und den Rückruf.

Dauer: Kurs mit zehn Einheiten von bis zu 90 Minuten

Voraussetzungen: Mindestalter bei Start ca. 18 Wochen

Teilnehmer: maximal acht Teams

Kosten: 250 Euro

|
5. November 2020

Intensivkurs: Anti-Giftköder Training

startet am 5. November 2020 um 18.45 Uhr

Wir werden uns in diesem Kurs intensiv mit unterschiedlichen Techniken rund um das Anti-Giftköder Training befassen.
Nur für Halter mit Vorkenntnissen.

Kosten: 100 Euro

max. 4 Teams

|
5. November 2020

Intensivkurs: Leinenführigkeit

startet am 5. November 2020 um 19.45 Uhr

In diesem Kurs arbeiten wir an der Leinenführigkeit mit und ohne Ablenkung.
Für Halter mit Vorkenntnissen zum gezielten Auffrischen, aber auch geeignet für diejenigen, die die Leinenführigkeit von Grund auf erlernen möchten.

Kosten: 100 Euro

7. November 2020

Intensivkurs: Formalismus

startet am 7. November 2020 um 17.00 Uhr

... weil ein Platz auf 20 Meter einfach gut aussieht.

Kosten: 100 Euro

|
29. November 2020

Wanderung: die Kurze

am 29. November 2020 um 10.00 Uhr

Unsere kurze Wanderung von ca. 1,5 Stunden Länge.

In Corona-Zeiten sind sämtliche Begleitpersonen verbindlich anzumelden, da wir aufgrund des Verbotes von Menschenansammlungen die Anzahl der teilnehmenden Personen begrenzen müssen.

Kosten: 10 Euro je Hund, Zweithunde die Hälfte

31. Januar 2021

Wanderung: die Lange

am 31. Januar 2021 um 10.00 Uhr

Unsere kurze Wanderung von ca. 3 Stunden Länge.

In Corona-Zeiten sind sämtliche Begleitpersonen verbindlich anzumelden, da wir aufgrund des Verbotes von Menschenansammlungen die Anzahl der teilnehmenden Personen begrenzen müssen.

Kosten: 15 Euro je Hund, Zweithunde die Hälfte

11. Februar 2021

Intensivkurs: Rückruf

startet am 11. Februar 2021 um 18.00 Uhr

Der zuverlässige Rückruf, hochwertig und verbindlich formuliert.
Nur für Halter mit Vorkenntnissen.

Kosten: 100 Euro

|
11. Februar 2021

Intensivkurs: Körpersprache

startet am 11. Februar 2021 um 19.00 Uhr

In diesem Kurs arbeiten wir intensiv an der Köspersprache des Hundehalters und lernen die Köspersprache des Hundes zu lesen.
Für Halter mit Vorkenntnissen zum gezielten Auffrischen und vertiefen.

Kosten: 100 Euro

|
5. März 2021

Grunderziehungskurs für erwachsene Hunde

startet am 5. März 2021 um 18.00 Uhr

In diesem Kurs lernt ihr Hund die wichtigsten Grundkommandos wie Sitz, Platz, die Leinenführigkeit und den Rückruf.

Kosten: 250 Euro

|

Zughunde-Workshop
für Hundeschulen, Vereine und Gruppen

Wenn Sie Ihren Kunden oder Vereinsmitgliedern das Thema Zughundesport näher bringen möchten, sind wir Ihnen gerne behilflich. Buchen Sie uns für Ihre Hundeschule oder Ihren Verein. Gerne kommen wir zu Ihnen und veranstalten einen individuellen Zughundeworkshop nach Ihren Wünschen.